3 Fragen, die sich Journalisten stellen sollten, wenn sie eine wissenschaftliche Studie lesen | Rico Grimm

Rico Grimm gibt drei kurze Regeln an die HAnd, die man bei der Bewertung von (wissenschaftlichen) Studien immer beachten sollte. eigentlich eine Selbstverständlichkeit, gilt aber nicht nur für Journalisten, sondern auch für Leser – und im Berufsalltag auch ganz besonders für Planer, Strategen und Berater.

“Drei Dinge: Korrelation ist nicht Kausalität; Repräsentativität; Ausreißer.”

Quelle: http://ricogrimm.de/wie-lese-ich-eine-studie/

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Link und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *