Werbung in der realen Welt: Google bekommt Patent für EyeTracking – GWB

Pay per Gaze: wenn irgendwann auch Plakat-Kontakte danach abgerechnet werden, wie viele Menschen die Dinger tatsächlich wie lange angesehen haben, dann verdient der große Bruder Google mit:

"Mithilfe von Google Glass oder einem ähnlichen Gerät soll anhand der Augenbewegungen desMenschen erkannt werden, ob dieser die Werbung überhaupt wahrgenommen hat und wie er weiter darauf reagiert bzw. ob die Kampagne Wirksamkeit zeigt."

Folgerichtig.

Quelle: http://www.googlewatchblog.de/2013/08/werbung-welt-google/

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Link und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *