Innovid And Cisco Pull Keywords From The Show You’re Watching To Target Second-Screen Ads | TechCrunch

Ich habe zwar nicht ganz kapiert, wie das technisch funktionieren soll, aber die Idee ist, situativ angepasste Werbung auf dem Tablet auszuspielen – basierend darauf, was gerade im Fernsehen läuft. Das ganze arbeitet irgendwie mit Texterkennung und soll so quasi wie Keyword-Advertising funktionieren. weitergedacht könnte man die TEchnik natürlich auch für Gespräche im Raum nutzen…

Quelle: http://tcrn.ch/1dWCTdx

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Link und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *