Medienökonom Wolfgang Seufert im Interview: “Lokalmedien sind stark gefährdet”

zwei interessante Aussagen: werber werden ausgebeutet (“Der zweite Faktor ist die Zunahme prekärer Arbeitsverhältnisse. Die Lohn- und Gehaltssumme pro Erwerbstätigem liegt in der Werbewirtschaft daher deutlich unter dem Durchschnitt der Gesamtwirtschaft, aber auch unter dem Durchschnitt der andern Medienbranchen.”) und Lokalmedien sterben (“Sie haben die geringsten Chancen, über ihre angestammte Region hinaus zu expandieren. Wenn die Werbeausgaben des lokalen Einzelhandels und der lokalen Dienstleistungsunternehmen zurückgehen, wird ein Teil dieser Medien unrentabel. “

Quelle: http://bit.ly/1mfhdAu

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Link und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *